72 Stunden-Aktion der Jupfis

72 Stunden hatten die Aichacher Jupfis Zeit einen Unterstand für einen Lehmofen zu bauen. Das Projekt fand im Hochzoller Kinder und Jugendhaus Lehmbau statt. Dort planten die Kids eigenständig das Bauprojekt, gingen dafür die nötigen Materialien kaufen und legten los. Übernachtet wurde im angrenzenden Waldkindergarten. Natürlich war neben dem ganzen hämmern, sägen, feilen, malen, schneiden, messen und tackern noch genügend Zeit für Spaß und Blödsinn und um mit den Tieren die im Garten des Jugendtreffs wohnen  zu spielen. Und Besuch gabs auch ganz viel! Die Wölflinge kamen vorbei und halfen tatkräftig mit wo sie konnten!

Eine Super Aktion und nach 72 Stunden war der Unterstand fertig!

Dieser Beitrag wurde unter Stamm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.