Weihnachtsfeier

Advent ist die staade Zeit, aber auch die Zeit der Weihnachtsfeiern. Letzte Woche feierten auch die Aichacher Pfadfinder zusammen. Bei Punsch und Plätzchen wurde gemütlich

Die Stube im Sportheim Hollenbach

zusammen gesessen und die Vorführungen der einzelnen Gruppen verfolgt.
Die Wölflinge führten ein Lauttheater auf, in dem Sie eine Hexe überzeugten, dass Pfadfinder brave und hilfsbereite Kinder sind. Die Jupfis führten eine Zaubershow vor, von der nicht nur die Kinder ziemlich beeindruckt waren. Die Pfadis führten mit den Rovern eine Gemeinschaftsproduktion auf, ein Pfadfinderrätsel, bei dem die verschiedenen Tische gegeneinander antraten.Nach den Aufführungen stand auf einmal der Nikolaus mit dem Krampus vor der Tür. Er hatte eine kurze Geschichte dabei und

Der Nikolaus mit seinem Krampus

teilte kleine Geschenke aus, nachdem es aber auch ein paar mahnende Worte gegeben hatte. Mit dem Jahresrückblick ging die Feier ihrem Ende zu. In diesem ließen die Pfadfinder durch eine Fotopräsentation von allen Lagern und Aktionen das Jahr 2016 Revue passieren.
Die Pfadfinder freuen sich schon wieder auf das nächste Jahr, in dem gleich am 7.1. die alljährliche Christbaumsammlung ansteht.

Dieser Beitrag wurde unter Stamm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.