Erste Jurtenübernachtung der Jupfis

img_3316

Das gemeinsame Aufbauen

In der letzten Gruppenstunde stand für die Jupfis die erste Jurtenübernachtung an. Gemeinsam machte man sich daran, das Zelt aufzubauen. Die Kinder stellten sich geschickt an und so stand das Zelt wenig später. Als Belohnung gab es dann Schnitzel mit Kartoffelsalat. Anschließend wurde die Jurte bezogen und ein kleines Feuer angezündet. Im Schein der Flammen saßen alle

img_3327

Die Jupfis samt Leiter vor der fertigen Jurte

zusammen, erzählten sich Geschichten, sangen, schnitzten und spielten mehrere Runden „Die Werwölfe von Düsterwald“. Am nächsten Morgen, noch nicht ganz ausgeschlafen, wurde wieder alles zusammen gepackt und zurück in den Turm gebracht, wo die Eltern schon zum Abholen bereit standen.

Dieser Beitrag wurde unter Stamm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.